Familientag der Firma Rheinmetall in Unterlüß am 26.07.2014

Am 26.Juli dieses Jahres hat die Firma Rheinmetall Defence am Standort Unterlüß aus Anlass des 125 jährigen Bestehens der Firma zu einem großen Familientag eingeladen. Dieser Familientag sollte allen Angehörigen der Firmenmitarbeiter die Gelegenheit geben, sich deren Arbeitsplätze anzuschauen. Die Firma ließ es sich nicht nehmen, ein ordentliches Programm aufzufahren.

 

 Neben den Möglichkeiten, die einzelnen Werkshallen zu besichtigen, wurden von vielen Mitarbeitern verschiedene Ausstellungen und Vorführungen dargeboten. So konnten verschiedene aktuelle Waffensysteme der Bundeswehr besichtigt werden, und diese dann auch in Aktion erleben, sowie auch diverse historische Militärfahrzeuge aus privaten Sammlungen. Mit einer der Höhepunkte war sicherlich die gegen Mittag vorgeführte Schießvorführung verschiedener Waffensysteme. Wir von der IMM hatten unsere eigene Ausstellungshalle, wo wir den, mehr als zahlreichen, Besuchern unser Hobby näher bringen konnten. Die IMM war mit 10 Mitgliedern vertreten, und so konnten wir ein sehr breites Spektrum des Militärmodellbaus präsentieren.  

 

 

               

Zahlreiche Besucher fanden den Weg zu unserer, zugegeben recht abgelegen Ausstellungshalle.

               

Unsere IMM Mitglieder standen mit guten Ratschlägen und Tipps bereit, und haben sicherlich so manchen Anstoß für ein neues Hobby gelegt.

               

Auch an den Nachwuchs wurde gedacht. Siggi und Torsten hatten eine kleine Bastelrunde für die kleinen Modellbauer organisiert, und dieses wurde auch sehr gut angenommen. Und selbst die etwas größeren Kinder konnten sich nicht lange zurück halten. Der Andrang wurde so groß, dass wir die Kinder-Bastelecke baldigst vergrößern mussten.

 

               

Die Kinder hatten offensichtlich eine Menge Spaß beim Basteln. Und selbst die etwas größeren waren voll bei der Sache. 

               

Laut den letzten Meldungen haben in den sieben Stunden, welche die Veranstaltung dauerte etwas an die 4350 Besucher und Mitarbeiter-personal das Werksgelände betreten, von denen ein Großteil auch unsere Ausstellung besucht haben. Alle Mitaussteller der IMM waren mit dem Verlauf des Tages sehr zufrieden, und würden sich freuen, wenn sie in fünf Jahren wieder mit teilnehmen dürfen.

 

                

 

               

 

               

 

               

 

Bericht: Olaf Kugel                    Fotos: Siegfried Rogowski